Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Floristik und Blumenschmuck:
Brautstrauß werfen oder behalten???

 



Zukünftige
Novice

2. Sep 2013, 21:03

Beitrag #1 von 20
(26166 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Brautstrauß werfen oder behalten??? Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo ihr Lieben,
Meine Tante hat noch nach Jahren ihren Brautstrauß in der Vitrine stehen(getrocknet natürlich^^). Finde ich ne tolle Idee!
Aber ich möchte natürlich nicht auf den obligatorischen Brautstraußwurf verzichten. Kommt aber bestimmt blöd, wenn man der Fängerin das Ding gleich wieder aus den Händen reißt oder?????
Gruß


braut2014
Novice

7. Sep 2013, 13:10

Beitrag #2 von 20
(26161 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,
ich möchte nächstes Jahr auch nicht meinen eigenen Brautstrauß werfen. Den möchte ich, genauso wie Deine Tante, trocknen und als Erinnerung behaltenSmile.
Ich lasse extra für das Brautstraußwerfen eine kleinere Version meines Straußes zusätzlich machen und den kann dann diejenige die ihn fängt behalten. Glaube mittlerweile machen das ganz viele Bräute so.
Viele Grüße


Nicole
Novice

8. Sep 2013, 17:11

Beitrag #3 von 20
(26159 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Zukünftige,
ich hab damals auch schon einen extra Brautstrauß für das Brautstraußwerfen gehabt, weil ich meinen eigenen Strauß unbedingt behalten wollte. Das war völlig in Ordnung und ich habe ihn heute nochSly.
Liebe Grüße
Nicole

(Dieser Beitrag wurde von Nicole am 8. Sep 2013, 17:11 geändert)


Rieke
Novice

10. Sep 2013, 11:01

Beitrag #4 von 20
(26155 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallllooo,
also ich will auch nur einen kleinen Strauss werfen, rund gebunden - mit den selben Rosen wie im Großen, hab das schon mit dem Blumenladen geklärt und meinen eigentlichen hebe ich auf. Wink
Gruß Rieke


Clara
Novice

10. Sep 2013, 17:30

Beitrag #5 von 20
(26151 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Rieke] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,
habt Ihr auch genug Leute zum Fangen?? Weil, wenn da nur fünf Mädels zum Fangen stehen, finde ich das auch etwas Banane.... Oder Wink


Sonnenblume
User

12. Sep 2013, 17:22

Beitrag #6 von 20
(26147 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Clara] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Clara

Ja, da hast du recht, es ist nicht so schön wenn nur noch drei unverheiratet da sind, und dann noch vielleicht zwei die nicht wollen.Wink

sonnenblume
Sonnenblume


Sonja
User

18. Sep 2013, 08:20

Beitrag #7 von 20
(26145 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Sonnenblume] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ja, ich war mal auf einer Hochzeit, da wollten auch nicht wirklich viele den Strauß fangen und der ging auch an der Menge vorbei und das Mädel auf die er genau zufliegt, geht auch noch ein Stück beiseite....CrazyCrazyCrazyCrazy


sini
Novice

5. Okt 2013, 14:42

Beitrag #8 von 20
(26140 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Clara] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
wir haben so ein ähnliches Problem. Glück, dass ein befreundetes Paar von uns sich nun auch verlobt hat und ca. 4 Monate nach uns heiraten wird. Da lassen wir das einfach weg und entscheiden uns zu der Version es Schleierabtanzens. Also, dass das denen dann übergeben wird. Finde ich besser als wenns nach "gewollt und nicht gekonnt" aussieht.
Lieben Gruß


Sonja
User

9. Okt 2013, 22:43

Beitrag #9 von 20
(26139 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [sini] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Das finde ich eine schöne Idee mit dem Schleier abtanzen!! CoolCool


Nicole
Novice

6. Jan 2014, 20:58

Beitrag #10 von 20
(26018 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Sonja] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Huhu,
für die Version des Schleierabtanzes würde ich mich heute auch entscheiden.
Ich hab meinen damals beim 1. Mal mitten in die Band geschmissen - wie peinlich Crazy
Viele Grüsse
Nicole


Sonja
User

7. Jan 2014, 11:06

Beitrag #11 von 20
(26016 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Nicole] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
man kann auch Schleier abtanzen und kleine Version des Strausses werfen durchaus machen. Haben Cousine von mir neulich auch gemacht. Ihr ladet doch die Leute ein und wisst doch im Vorfeld sehr gut, wieviel Unverheiratete kommen...


ROCKSTEIN
Novice


10. Feb 2014, 10:57

Beitrag #12 von 20
(25875 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ich habe inzwischen sehr viele Hochzeiten fotografiert und als am besten empfinde ich auch die Variante, bei der man zum Brautstrauß noch zusätzlich einen kleinen Strauß hat und diesen dann wirft.
Man darf nicht vergessen, dass dieser auch zur späteren Stunde geworfen wird und nicht mehr alle vollkommen nüchtern sind. Da können sehr große und schwere Sträuße durchaus schon mal dem einen oder anderen Gesicht weh tun Pirate
Verzichten sollte man auf so einen tollen Moment nicht, das gibt oft ganz tolle Fotos und sorgt in der Regel für sehr viel Freude.
Warum bei Sonja alle beiseite gesprungen sind kann ich nicht nachvollziehen. In der Regel wird der Strauß sehr heiß und spektakulär umkämpft.
Übrigens wird im Anschluss inzwischen auch oft noch für die Junggesellen die Krawatte des Bräutigams geworfen und die beiden Fänger tanzen anschließen zusammen Tongue

Liebe Grüße,
Paul Bartos, Paulini Design - Hochzeitsfotos und mehr...


pipoepo
Novice

17. Feb 2014, 17:14

Beitrag #13 von 20
(25827 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,
ich finde das eine ganz tolle Idee den Brautstrauß zu behalten.
Du kennst doch alle die zu Deiner Hochzeit kommen, ich glaube nicht das irgendjemand traurig oder böse auf Dich ist wenn Du Deinen Brautstrauß wieder haben möchtest.Wink


Flowers
New User

18. Jun 2015, 14:06

Beitrag #14 von 20
(17901 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo einmal in die Runde,

Es gibt im Grunde mehrere Varianten und jeder entscheidet natürlich nach seinem Geschmack.
Ich empfehle meinen Kunden meist einen extra Wurfstrauß. Dieser ist ähnlich gehalten, wie der "große" Brautstrauß,und kostet wirklich nicht die Welt.

Sollte die standesamtliche Trauung mit der kirchlichen nur 1-2 Tage auseinander liegen, so empfehle ich oft auch den Standesamtstrauß zu werfen. Diesen binden wir immer(!) mit natürlichen Blütenstielen, so daß sich der Strauß ganz normal in die Vase stellen lässt und (mindestens!!!) die zwei Tage bis zur kirchlichen Trauung durchhalten wird.
Liebe Grüße
Sandra


mia889
New User

8. Okt 2015, 13:37

Beitrag #15 von 20
(16962 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

vielleicht einfach den Brautstrauß zwei mal anfertigen lassen Wink


powerfrau
Novice

22. Jun 2016, 09:07

Beitrag #16 von 20
(13394 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [mia889] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ich will meinen auch behalten. Haben schon einen zweiten bestellt, der dann geworfen wird.


Helgabunte
New User

13. Nov 2016, 12:31

Beitrag #17 von 20
(9915 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [braut2014] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Gute Idee!


bridefever
Novice

18. Jun 2017, 09:52

Beitrag #18 von 20
(2832 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

ich glaube viele lassen sich extra noch einen wurfstrauß anfertigen um den eigenen behalten zu können. ich werde aber wahrscheinlich meinen eigenen werfen, und mir dafür irgendwas anderes von der hochzeit aufheben was nicht so schnell zustaubt :D


Honeywaland
Novice


28. Jun 2017, 08:37

Beitrag #19 von 20
(2728 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [bridefever] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ja das kenne ich auch, 2 oder sogar 3 mal den Brautstrauß herstellen. Ist dann auch leichter einen zu werfen Wink


powerfrau
Novice

21. Aug 2017, 14:21

Beitrag #20 von 20
(2495 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Honeywaland] Brautstrauß werfen oder behalten??? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Beides! Ich würde ihn auch behalten wollen. Ist einfach ein schönes Erinnerungsstück.
Vorhin was ganz interessantes zur Bedeutung von den verschiedenen Blumen gefunden.

Ein kleiner Auszug, was nur die verschiedenen Farben der Rose zu bedeuten haben:

"gelb: Freundschaft, Eifersucht, intensive Gefühle
rosa: Grazie, Anmut
knallpink: Dankbarkeit
hellrosa: Lust, Leidenschaft, Verlangen, Freude, Jugend, Energie
bordeauxrot: Unbewusste Schönheit
Koralle oder orange: Lust, Leidenschaft
Lavendel-lila: Liebe auf den ersten Blick
rot und weiß: Vereint
rot und gelb: Freude, Glück, Aufregung"

Verrückt, oder? Übrigens hier gefunden.

Was für Blumen hattet ihr denn im Brautstrauß?

 
 


Copyright heiraten.de