Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Hochzeitsfotograf:
Die Last des Fotografen

 



lindaureinhilde
Novice

2. Jan 2019, 12:43

Beitrag #1 von 3
(105 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Die Last des Fotografen Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo zusammen,
meine Eltern sind zwar schon seit Ewigkeiten verheiratet, aber sie wollen ihr Eheversprechen symbolisch nochmal wiederholen. Es soll nur eine kleine Feier werden, bei der eigentlich nur meine Geschwister und ich noch anwesend sein werden. Ich fotografiere als Hobby sehr viel und auch sehr gerne, weshalb meine Eltern mich für die Bilder rausgesucht haben. Es soll nichts spektakuläres werden, aber auf jeden Fall eine schöne Erinnerung. Das Problem dabei ist, dass ich mich zwar sehr gut mit meiner Kamera auskenne, jedoch nicht so sehr mit Bildbearbeitungsprogrammen. Einen professionellen Fotografen wollen sie aber nicht. Könnt ihr mir da ein Programm empfehlen?


Honeywaland
Novice


3. Jan 2019, 08:44

Beitrag #2 von 3
(102 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [lindaureinhilde] Die Last des Fotografen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ich verstehe zwar nicht, was du genau mit dem Bildbearbeitungsprogramm machen willst, weil ich finde an Hochzeitsbilder braucht man nichts verfälschen. Aber wenn du ein mächtiges Programm haben willst, das es mit Photoshop aufnehmen kann, nur eben kostenlos. Dann würde ich dir wärmstens Gimp empfehlen. Das ist so das beliebteste Programm und wie gesagt, dafür das es kostenlos ist, ist es genau so gut. Auf https://www.gimp-download.de/ findest du eine Downloadmöglichkeit. Vorteil ist dabei auch, das du dich bei der Webseite auch kurz informieren kannst. Da stehen einiges an nützliche Daten, gerade für einen Anfänger. Es gibt auch Foren, wenn du tieferes Wissen brauchst.
Wünsche euch eine schöne Hochzeitsfeier.


lindaureinhilde
Novice

3. Jan 2019, 14:50

Beitrag #3 von 3
(100 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Honeywaland] Die Last des Fotografen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
Ich würde gerne die Hochzeitsbilder nachträglich bearbeiten. Klar kann man die Bilder alle unverfälscht lassen, aber wen man die Bilder ausdruckt und aufhängt ist es schon schön wenn man Augenringe, abstehende Harre usw entfernen kann. Ich habe mir GIMP angeschaut und bin begeister! Ich bin relativ schnell mit dem Programm zurecht gekommen auch wenn dies etwas übung gebraucht hat. Aber es ist ja noch nie ein Meister vom Himmel gefallen. Vielen dank für den tipp du hast mir echt weitergeholfen und einiges an Geld gespart weil ich mir schon überlegt habe ein teurer Programm zu kaufen. ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
LG

 
 


Copyright heiraten.de