Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Hochzeitslocation:
Hotelkosten für Gäste

 



Braut- Lisi
User

9. Sep 2013, 20:39

Beitrag #1 von 5
(10091 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Hotelkosten für Gäste Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo liebe Heiratsgemeinde,
wir möchten an einem großen See in Süddeutschland feiern. Der Großteil unserer Gäste hat jedoch einen längeren Anfahrtsweg. Zu unseren Feierörtlichkeiten gehört ein Hotel, wo wir die meisten wohl unterbringen. Nur ist die Frage: Sollten wir (dem Guten Ton wegen usw.) die Übernachtungskosten tragen oder können wir das guten Gewissens unseren Gästen überlassen? Also das soll jetzt nicht nach Geiz klingen oder so, das ist natürlich ein großer Kostenfaktor, aber mir geht es jetzt vor Allem um die menschliche Seite. Ich will ja auch niemandem vor den Kopf stoßen.
Gruß Lisi


Sonja
User

11. Sep 2013, 08:59

Beitrag #2 von 5
(10085 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Braut- Lisi] Hotelkosten für Gäste [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,
kommt auf die Preise des Hotels und die finanzstärke deiner Verwandschaft an. Ich denke etwas an Kosten, kann man jedem zumuten und das ist auch bestimmt jeder bereit zu zahlen, aber irgendwo sind Grenzen.... Kriegst Du nicht vielleicht Sonderkonditionen (weil gleich so und so viel Zimmer...) oder schlag vor die Kosten zu teilen... Oder mach eine Aufstellung von günstigen Pensionen und Gasthöfen in der näheren Umgebung noch als Alternative. Das hotel wird es bestimmt auch machen, Familien in ein Doppelzimmer zu packen, mit mitgebrachtem Reisebett oder ein Kind in die Mitte....
Pauschal zu sagen alle Kosten für Übernachtung zu übernehmen würde ich nicht machen....


Carla
Novice

14. Sep 2013, 00:16

Beitrag #3 von 5
(10081 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Braut- Lisi] Hotelkosten für Gäste [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo liebe Braut-Lisi,
ich würde auch sagen, dass es besonders darauf ankommt, wie es finanziell um euch als Paar und eure Gäste steht. Wenn Personen auf der Gästeliste stehen, um die es nicht so gut bestellt ist und ihr sie aber unbedingt auf eurer Hochzeit dabei haben wollt, findet ihr sicher ein Arrangement, mit dem beide Seiten leben können. Ansonsten gibt es aber gerade in Süddeutschland einige günstige Ferienwohnungen. Schau doch einfach mal im Internet nach Adressen! Da könnten sich zum Beispiel auch zwei oder mehrere Familien eine Ferienwohnung teilen und generell ist es auch viel günstiger als ein Hotel. Und vielleicht haben ja auch ein paar deiner Gäste Bekannte vor Ort, bei denen sie nächtigen können. Geh einfach offen auf deine Gäste zu und versuche, eine Alternative oder einen Mittelweg zu finden!
Liebe Grüße


Jürgi
Novice

20. Sep 2013, 09:30

Beitrag #4 von 5
(10080 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Carla] Hotelkosten für Gäste [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Vorallem würde ich mit dem Hotel Sonderkonditionen aushandeln, vl macht das die Entscheidung etwas einfacher....Wink


Füchslein
Novice

1. Okt 2013, 14:09

Beitrag #5 von 5
(10079 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Braut- Lisi] Hotelkosten für Gäste [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
die Frage finde ich auch sehr interessant!!! Ich will demnächst mal bei nen paar Leuten das Thema ansprechen und mich vorsichtig rantasten. Das würde aber halt alles den Rahmen sprengen.
Lieben Gruß

 
 


Copyright heiraten.de