Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Hochzeitsvideo:
Video - Kosten

 



Mark_Nbg
Novice

11. Sep 2013, 09:39

Beitrag #1 von 16
(14573 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Video - Kosten Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Zusammen,

ich fände ein Hocheitsvideo eine tolle Sache.

Fragen:

a) kennt jemand einen guten Videografen in Mittelfranken?

b) wieviel Geld muss man für so ein Hochzeitsvideo in die Hand nehmen?

Gruss Mark


SusiSorglos
Novice

16. Sep 2013, 07:46

Beitrag #2 von 16
(14561 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hi Mark,

einen Videografen aus Mittelfranken kenn ich leider nicht.

Aber so um die 2.000 - 3.000 Euro wird das ganze schon kosten.

Gruss Susi

Hochzeitliche Grüße

Eure Susi


Mark_Nbg
Novice

16. Sep 2013, 08:07

Beitrag #3 von 16
(14559 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [SusiSorglos] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Oh Oh das ist ja ganz schön ordentlich....

Geht das nicht günstiger.

Was ist so teuer daran?

Gruss Mark


Nicole
Novice

16. Sep 2013, 12:44

Beitrag #4 von 16
(14559 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Huhu,
WOW, wie die Zeiten sich ändern.
Wir haben damals DM 1000,- bezahlt mit allem drum und dran.
Sollte vielleicht mal meinen Beruf überdenken hihiTongue
Mit heiratsmässigen Grüßen
Eure Nicole


Mirimi
Novice

19. Sep 2013, 21:09

Beitrag #5 von 16
(14556 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Huhu,
wir haben uns vor ein paar Tagen mit einem getroffen. Das hängt auch damit zusammen, wie lange die dabei sein sollen. Wir beschränken das ganze auf Trauung, Bilder und Empfang.
Liebe Grüße


SKatzenberger
New User

4. Nov 2013, 13:09

Beitrag #6 von 16
(14544 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,

ich selbst bin Hochzeitsfotografin, aber mein Mann dreht Hochzeitsfilme. Unsere Firma ist in Scheinfeld (Nähe Neustadt/Aisch) in MittelfrankenSmile. Wenn also noch Interesse besteht, dann kannst du ja 'mal einen Blick auf http://www.hochzeitsfilm-franken.de/ oder http://www.fotografie-franken.de/ werfen und dich gegebenenfalls bei uns melden. Beispielfilme gibt es auch auf unserem YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/HochzeitsFilmprofi Übrigens, wir stellen am kommenden Sonntag auf der Hochzeitsmesse in Neustadt/Aisch aus. Ach ja, und der Preis für ein Hochzeitsvideo bleibt bei uns deutlich unter den genannten 2000- 3000 Euro.


honeymoon
Novice

30. Dez 2013, 15:08

Beitrag #7 von 16
(14501 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [SusiSorglos] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo zusammen,

ein sehr gutes Hochzeitsvideo muß keine 3000€ kosten. Schaut doch mal hier: www.honeymoon-production.de

Liebe Grüße Tom
www.honeymoon-production.de
wunderschöne Hochzeitsfilme zum besten Preis


Marry•oke
Novice

25. Jan 2014, 01:55

Beitrag #8 von 16
(14454 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Wie schon gesagt, es kommt auf die Aufnahmedauer und vor allem auf das gewünschte Ergebnis an:
4 Minuten Weichzeichner-Gedudel oder eine 40 minütige Reportage mit Sprecher, Interviews usw.
1.000 Euro ist ein guter Schnitt (und eine gute Investition)


Cindy
New User

19. Feb 2014, 17:08

Beitrag #9 von 16
(14410 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Marry•oke] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Das ein Hochzeitsfilm eine gute Investition ist, kann ich trotz anfänglicher Skepsis nur bestätigen! Die Frage ist nur, ob ich mein Geld in einen KÜNSTLER oder in einen Amateur investiere. Freunde haben uns auf unser Interesse an einem Hochzeitsfilm hin ihr einstündiges Hochzeitsvideo gezeigt. Jedoch hat uns dieser Film von der Machart her kein Stück gefallen: Er war langweilig, hatte schlechte Musik an Bord, wirkte gewollt aber nicht gekonnt und hat aufgrund seiner Länge immer wieder zum vorspulen animiert. Da kann die Braut noch so schön gewesen sein. Schließlich waren wir innerlich geschockt, als uns die beiden auch noch den Preis dafür nannten. Da wir aber unbedingt einen Film über unsere Hochzeit haben wollten, haben wir weiter gesucht und sind schließlich fündig geworden. Eine 20-Minuten-Doku über eine Hochzeit klingt zunächst sehr mager aber wir sind über glücklich mit unserem Film, den man sich auch 20 Minuten AM STÜCK anschaut und uns auch nach dem 20 mal Anschauen Tränen in die Augen treibt. Besser konnte man unseren Tag nicht zusammenfassen und das für einen Preis, der auf jeden Fall gerechtfertigt war. Wir hatten eben einen KÜNSTLER, dessen Einsatz sich auf jeden Fall gelohnt hat....


Jeanette
New User

11. Apr 2014, 14:08

Beitrag #10 von 16
(14312 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Cindy] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

da gebe ich Marry-Oke auf jeden Fall Recht - ich persönlich wünsche mir auch einen eher kürzeren Film - wir haben bei www.honeymoon-production.de gebucht, weil sie auf unsere Wünsche eingegangen sind: einen unterhaltsamen Hauptfilm (ca. 30-40 Minuten) - und die Trauung (bei uns eine freie Trauung) ziemlich ausführlich als Extra-Kapitel.


(Dieser Beitrag wurde von Jeanette am 11. Apr 2014, 14:08 geändert)


Marry•oke
Novice

17. Dez 2014, 22:24

Beitrag #11 von 16
(13833 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Jeanette] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Eine neue Form der "Dokumentation" der Hochzeitsfeiern gibt es nun in Form eines Musikvideos!
Klingt komisch, ist aber so :-)
Und wie das gehen soll, kann man hier sehen: www.marryoke.eu
Was haltet IHR davon?


Paul.Sacher
Novice

7. Jul 2016, 10:39

Beitrag #12 von 16
(7810 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Mark_Nbg] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Mark,

in der Regel hat jeder gute Videograf der Hochzeiten filmt mehr als die üblichen 3 Pakete. Ich habe mit meiner Nongent Film Production seit diesem Jahr, das individuelle Paket.
Das Individuelle Paket wird deine Budget angepasst, dennoch gibt’s hierbei eine Schmerzgrenze.

Gruß Paul Sacher


Maigloeckchen
Novice

23. Dez 2016, 18:29

Beitrag #13 von 16
(6038 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Marry•oke] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
1000€ erscheint mir doch irgendwie ein bisschen viel... wir sind gerade am überlegen, ob wir uns professionell jemanden holen oder halt doch Freunde bitten. Wir haben einen guten Bekannten, der jetzt zwar kein Fotograf ist, aber eine gute Kamera hat und es uns als Hochzeitsgeschenk schenken würde. Wir sind einfach so hin- und hergerissen Unimpressed wir würden eher auch in die Preisspanne bis höchstens 600€ gehen, lieber eigentlich drunter.
Muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen und mich ein bisschen weiter informieren, einen Einblick hab ich hier ja jetzt erhalten.
Liebe Grüße


Marry•oke
Novice

23. Dez 2016, 18:52

Beitrag #14 von 16
(6035 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Maigloeckchen] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Maiglöckchen.
Frag mal einen Hobbyfilmer, wieviel Arbeit der SCHNITT eines Videos ist.
Und dann fragst Du ihn, wieviel Arbeit ein GUTER Schnitt ist.

Zum Filmen einer Hochzeit brauchst Du weniger einen guten Bekannten, noch weniger eine gute Kamera, sondern jemand, der sich mit "Hochzeiten filmen" auskennt:
STÄNDIG wachsam sein, ALLES Wichtige nicht verpassen (oft gibt es nur EINE Chance!!) Das gesamte Equipment mindestens doppelt vorrätig haben, und möglichst unauffällig arbeiten.
Du brauchst also jemanden wie mich :-)
Aber ich... mache nur noch selten "brave" Hochzeitsvideos, viel lieber mache ich die "frechen": http://www.marryoke.de

Ach ja, bitte frag Dich auch bei der Budget-Aufteilung, was letztendlich langfristig von all dem übrig bleibt: Die Tauben fliegen weg, der Kuchen wird gegessen, die Limousine rostet vor sich hin, die Töne der Band verklingen, aber... Foto + Video das bleibt.


miruela
Novice

25. Dez 2016, 00:34

Beitrag #15 von 16
(6019 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Marry•oke] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Du hast natürlich Recht Marryoke, die richtigen Momente mitnehmen darauf kommt es an...und dazu gehört auch Erfahrung ;-)
Aaber wie Maiglöckchen schon meinte sind 1000€ eine Menge Holz für ein Video von ca. 5 Minuten Länge. Wie oft schaut man das denn später an?!
@Maiglöckchen vielleicht hilft dir das bei deiner Entscheidung https://www.hochzeitsinfos-berlin.de/hochzeitsfotografen-berlin/bild-und-ton-vom-videografen/.
Ich persönlich habe im Freundeskreis einige Leute die nebenberuflich Videos drehen und schneiden und das ziemlich gut können. Dadurch dass sie nicht so bekannt sind ist der Preis deutlich niedriger und vielleicht gibt es zusätzlichen Rabatt...
Einfach fragen wie die Videos aussehen werden und ggfs. einige Punkte absprechen dann kann selbst da nicht viel schief gehen! :)
LG


Marry•oke
Novice

25. Dez 2016, 00:43

Beitrag #16 von 16
(6016 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [miruela] Video - Kosten [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

>>> 1000€ eine Menge Holz für ein Video von ca. 5 Minuten Länge. Wie oft schaut man das denn später an?!
Man kann auch 500 Euro für ein Video ausgeben, dass man sich dreimal anschaut und dann nie mehr.
Oder aber 1.000 für eins, dass man jedes Jahr noch einmal rausholt am Hochzeitstag.
In einem solchen Fall sind 500 Euro weggeschmissenes Geld, aber 1.000 Euro gut investiertes. Wenn Du aber einen guten Bekannten hast, der das für 500 Euro GUT macht, warum dann... macht er das nicht zu seinem Beruf.
Ja, Mädels ich weiß. Hochzeiten kosten (meine beiden Kinder haben das in diesem Jahr getan :-) Und drucken kann man das Budget nun auch nicht.

 
 


Copyright heiraten.de