Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Hochzeitsgästeliste:
Arbeitskollegen/ Freunde?!?

 



Zukünftige
Novice

28. Sep 2013, 16:09

Beitrag #1 von 6
(27634 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Arbeitskollegen/ Freunde?!? Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Huhu,
wir srecken gerade mitten in unseren Planungen. Nun habe ich natürlich mit Freuden herausposaunt, dass mein Liebster mir einen Antrag gemacht hat. Nun habe ich mal gerade heraus alle aufgeschrieben, die auf meiner Hochzeit nicht fehlen dürfen. Nun sind wir mit allen Freunden und Arbeitskollegen bie ca. 250 Leuten. Welche "Auswahlkriterien" habt ihr, wer letzendlich bei euch eingeladen wird und wer halt nicht?????
Liebe Grüße


Ulrike
Novice

30. Sep 2013, 20:34

Beitrag #2 von 6
(27631 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Arbeitskollegen/ Freunde?!? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Halli hallo,
wir haben uns dazu entschieden die, die wir gerne dabei haben würden, es aber den Rahmen sprengen würde, auf den Polterabend einzuladen.
Das wird dann ne größere Party, aber da viele Gäste allerhand Essen usw. mitbringen geht das alles.
Lieben Gruß


Jeanie
Novice

3. Okt 2013, 22:55

Beitrag #3 von 6
(27630 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] Arbeitskollegen/ Freunde?!? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

hi zusammen Smile
wir haben das gleiche problem und haben arbeitskollegen, bis auf die engsten, erstmal komplett gestrichen. wir waren in den letzten jahren nur auf einigen hochzeiten zu gast, unter anderem auch bei leuten, mit denen wir jetzt so gut wie nix mehr zu tun haben. sollten wir die auch unbedingt einladen? was meint ihr?
vlg


helli
Novice

3. Okt 2013, 22:57

Beitrag #4 von 6
(27629 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Jeanie] Arbeitskollegen/ Freunde?!? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

hey jeannie,
also ich sehe es nicht ein, irgendwelche leute einzuladen und unmengen an geld für die auszugeben, nur weil ich auch bei denen eingeladen war. zwar laden wir auch ein paar alte freunde ein, mit denen wir sonst nicht mehr viel zu tun haben, aber man kann ja nicht jeden einladen. du lädst zu deinem geburtstag doch auch nicht jeden ein, bei dem du auch irgendwann mal auf einem geburtstag eingeladen warst Wink mach dir nicht so viele gedanken! das wird schon alles!


Tascha
Novice

4. Okt 2013, 12:27

Beitrag #5 von 6
(27628 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Jeanie] Arbeitskollegen/ Freunde?!? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Huhu Smile
Ich finde, das ist ganz eure Sache. Alle machen sich ständig total viele Gedanken, ob sie irgendwem vor den Kopf stoßen bei Auswahl der Trauzeugen, der Gästeliste, etc. Macht euch alle nicht so einen Stress! Es ist ganz allein euer tag SmileSmile


Emilia
Novice

15. Jan 2014, 19:56

Beitrag #6 von 6
(27604 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Tascha] Arbeitskollegen/ Freunde?!? [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Vor dem Problem standen wir auch.
Wir haben uns letztendlich für eine Feier mit vorherigem Polterabend entschieden. Dort waren alle Arbeitskollegen, Vereinskameraden, Nachbarn, etc. eingeladen.
Auf der eigentlichen Feier war dann nur die engste Verwandschaft und enge Freunde - es war wunderschön :)
Liebe Grüsse
Milli

 
 


Copyright heiraten.de