Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Trauung: Freie Trauung:
freie Theologen

 



isabelle
Novice

30. Aug 2013, 09:37

Beitrag #1 von 5
(8849 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
freie Theologen Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,
Ich wundere mich schon die ganze Zeit, was sagt denn so ein freier Theologe bei einer Trauung? Kann ich mir das vorstellen wie in der Kirche? Woran glaubt denn so ein freier Theologe? Das ganze Thema ist mir noch nicht so ganz geläufig würde mich total freuen wenn jemand von euch schon mal auf einer Hochzeit mit einem solchen Redner war und mir mal einen Erfahrungsbericht schreiben kann.
Danke
isabelle


braut2014
Novice

9. Sep 2013, 15:36

Beitrag #2 von 5
(8832 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [isabelle] freie Theologen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Isabelle,
also ich war auch noch nicht auf einer freien Trauung. Würde mich auch mal interessieren, wie das so alles abläuft. Hat jemand von Euch damit Erfahrung?
Viele Grüsse


Zukünftige
Novice

10. Sep 2013, 19:09

Beitrag #3 von 5
(8831 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [isabelle] freie Theologen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

huhu,
also das was ich von nem freien Theologen mal mitbekommen hab, das ist halt ein Redner. Kann man sich Vorstellen, wie bei einem Geburtstag oder so. Also ähnlich wie nen Pfarrer nur ohne Gott und co. ;)
Was man selbst drin haben möchte (gemeinsame Erlebnisse usw.) kann man bestimmt absprechen.
Liebe Grüße


SusiSorglos
Novice

16. Sep 2013, 08:00

Beitrag #4 von 5
(8828 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Zukünftige] freie Theologen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Zusammen,

ohne Gott würde ich nicht sagen. Es gibt leider immer wieder Kirchen welche bestimmte Paare nicht trauen wollen.

Daher gibt es auch freie Redner - durchaus auch Gläubig Christen - die dann die Stelle des Geistlichen füllen.

Das kann sehr schön sein, da diese Menschen oft ganz tolle Reden halten. Sie stehen einem Geistlichen jedenfalls in nichts nach. Und durchaus auch mit Gott ;-)

Hochzeitliche Grüße

Eure Susi


uwurl
New User

22. Okt 2013, 12:47

Beitrag #5 von 5
(8809 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [SusiSorglos] freie Theologen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo,

also unterscheiden sollte man zwischen den freien Theologen, die durchaus einen Gottesbezug haben können, und den Hochzeitsrednern. Auch wenn es sich zunächst einmal hochgestochen anhört. Ein Hochzeitsredner hat einen humanistischen, philosophischen Bezug. Die Basis für die gesamte Zeremonie ist eure ganz persönliche Lebens- und Liebesgeschichte. Eure individuelle Geschichte wird ein Hochzeitsredner und auch der freie Theologe in Gedichte und Geschichten die dazu im Kontext stehen einbetten, so dass ein würdevoller Rahmen für Eure Trauung entsteht.
Dazu ist es, so finde ich es jedenfalls, wichtig, dass ein Vertrauensverhältnis da ist. Eine freie Trauung bedarf einer guten und intensiven Vorbereitung. Schön finde ich es, wenn Freunde in die Zeremonie miteinbezogen werden.

 
 


Copyright heiraten.de