Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsfeier: Hochzeitsreden / Eheversprechen:
Hochzeits Wünsche

 



Honeywaland
Novice


10. Dez 2018, 13:00

Beitrag #1 von 5
(3291 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Hochzeits Wünsche Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Guten Tag,
Ich bräuchte wieder einmal eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach tollen Hochzeitwünschen und Hochzeitsreden. Ich bin was sowas angeht leider sehr Unkreativ und würde mich freuen wenn mir der ein oder andere weiterhelfen könnte. Ich muss eine Hochzeitskarte für das Brautpaar schreiben mit verschiedenen Glückwünschen und muss dazu noch eine rede halten. Ich bin was das angeht leider immer sehr nervös und nicht wirklich kreativ deshalb informiere ich mich lieber jetzt schon im voraus damit ich mir eine blamage spare. Vielen dank schonmal und ich wünsche euch einen Schönen start in die Woche. Liebe Grüße Honeywaland


(Dieser Beitrag wurde von Honeywaland am 10. Dez 2018, 13:00 geändert)


HollyWed
Novice


10. Dez 2018, 14:23

Beitrag #2 von 5
(3288 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Honeywaland] Hochzeits Wünsche [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Guten Mittag,
das sind aber eine ganze Menge an Aufgaben, die dir zugeteilt wurden. Bist du denn der Trauzeuge? Weil anders kann ich es mir sonst nicht erklären. Hast du auch schon im Internet nachgeschaut, ob du den einen oder anderen Spruch finden konntest? Ich mache es zumindest immer so, wenn ich Karten schreiben muss. Was aber die Rede angeht, sollte sie von dir persönlich geschrieben sein. Egal, wie schlecht du das findest, das wird das Brautpaar um so schöner finden. Weil wenn sie dich auch kennen, wissen sie, dass du dich dabei sehr überwinden musstest. Und das ist auch ein Geschenk.


lindaureinhilde
Novice

11. Dez 2018, 09:00

Beitrag #3 von 5
(3284 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Honeywaland] Hochzeits Wünsche [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Schließe mich auch der Meinung von @HollyWed an. Eine Rede und/oder eine Dankeskarte sollte immer persönliche Anekdoten beinhalten. Für die Rede hilft es, die witzigste und abenteuerreichste Story zu erzählen. Das finde ich immer sehr gelungen und zeigt die persönliche Bindung zum Brautpaar.
Für den Einstieg und für die förmlichen Glückwünsche empfehle ich dir dich einfach online zu erkundigen. Beispielsweise finde ich diese Website sehr hilfreich: https://www.spruch-wunsch-hochzeit.de/hochzeitswuensche.html
Hier kannst du dir ganz einfach gute Formulierungen abschreiben. Das wirkt dann sehr professionell.


HollyWed
Novice


11. Dez 2018, 10:21

Beitrag #4 von 5
(3281 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [lindaureinhilde] Hochzeits Wünsche [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Ich habe mir diese Formulierungen mal angesehen und da sind wirklich schöne dabei. Die kann man dann auch gut mit in die Rede einbauen und so zwischendurch mit rein fließen lassen. Ein paar Freunde von mir haben zu dem Thema gemeint, dass sie meistens mit dabei waren, wenn das Paar sich kennen gelernt hat. Daraus kann man dann echt viel machen, vielleicht war es ja ein witziges Kennenlernen oder sonst was war dabei besonders. Außerdem sind Paare ja am Anfang noch ziemlich schüchtern mit einander und fragen oft Freunde um Rat. Ich musste teilweise schon für andere die Nachrichten formulieren, was echt witzig war im Nachhinein.


Honeywaland
Novice


11. Dez 2018, 16:35

Beitrag #5 von 5
(3278 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [HollyWed] Hochzeits Wünsche [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Danke euch für die schnellen und informationsreichen Antworten. Den Tipp mit der persönlichen Erfahrung werde ich bestimmt beachten. Da habe ich auch schon eine echt lustige und emotionale Story. Da werden die Gäste brüllen vor Lachen!
Die Hochzeitssprüche empfinde ich also sehr gute Hilfe. Für mich dienen sie als Basis meiner Rede und verschaffen mir ein Gefühl von Sicherheit. Mit diesen Sprüchen kann ich mich auf das wesentliche konzentrieren.

Wie findet ihr diesen Satz?
Ich wünsche euch, dass das Band der Ehe euch beide so untrennbar verbindet, dass ihr alles Schwere zusammen tragt, alles Schöne miteinander teilt und die Liebe zueinander nie aus euren Herzen verliert.

 
 


Copyright heiraten.de