Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Hochzeitsgästeliste:
Kosten pro Gast

 



chrisi.tine
New User

29. Aug 2013, 19:34

Beitrag #1 von 10
(5537 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Kosten pro Gast Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo alle zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich versuche so viele Freunde wie möglich auf meine Hochzeit einzuladen muss aber natürlich auch das Budget im Blick behalten. Jetzt versuche ich gerade herauszufinden wie ich am Besten die Kosten pro Gast (nur grob) errechne. Hat das schon mal jemand gemacht?


Luise44
User

5. Sep 2013, 16:59

Beitrag #2 von 10
(5534 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo

Wie stellst du dir deine Hochzeit vor? Im Restaurant oder zu Hause. Lässt du dir das Essen bringen oder machst du es selber.du müsstest ungefähr den Rahmen kennen um die Kosten rauszufinden

Luise44
Luise44 Ja, ich will

(Dieser Beitrag wurde von Luise44 am 5. Sep 2013, 17:00 geändert)


Nicole
Novice

9. Sep 2013, 07:32

Beitrag #3 von 10
(5532 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Chrisi.tine,
vielleicht kann man aber auch andersrum anfangen und du legst Dein Budget fest und richtest danach den Rahmen Deiner Hochzeitsfeier. Viele Hochzeitslocation bieten mittlerweile auch einen "all-inclusive"-Preis pro Gast an, was Essen und Trinken bis zu einer bestimmten Uhrzeit beinhaltet. Auch eine tolle SacheLaugh.
Mit heiratsmässigen Grüßen
Eure Nicole


Mark_Nbg
Novice

11. Sep 2013, 09:54

Beitrag #4 von 10
(5530 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Christine,

bei den Kosten pro Gast fallen verschiedene Aspekte ins Gewicht:

a) Essen
b) Gertränke
c) Gastgeschenke
d) viele kleine Kosten (auch die Tischkärtchen kosten Geld und wollen geschrieben werden)

a) Essen Hier bekommst Du ab 15-20 Euro schon ein ganz ordentliches Buffet. Wenn Du ein gesetztes Essen haben möchtest musst Du etwas tiefer in die Tasche greifen - ca ab 40-50 Euro)

b) Getränke: Das kommt auf die Gäste an. Je jünger desto mehr wird tendenziell getrunken. Ich würde auf alle Fälle die Cocktails begrenzen.

c) Gastgeschenke: Kommt darauf an ob Du das machen willst und in welchem Rahmen. Eine Tüte Pralinen für die Damen oder ein Zigarre für die Herren ... runde 10 Euro solltest Du wohl einplanen.

d) oh oh jetzt wirds schwierig... Ich rate zu einer Excel Tabelle...

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Gruss Mark


Mirimi
Novice

12. Sep 2013, 10:05

Beitrag #5 von 10
(5523 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Juhu,
ich glaube, das kommt drauf an, in welchem Rahmen du feierst. Wir feiern an einem See mit Restaurant, sprich wir lassen lieber alles machen. Das Restaurant hat uns dann die pro Kopf Kosten so ungefähr ausgerechnet.
Lieben Gruß

P.S.: Ein kleiner finanzieller Puffer ist immer gut ;)


tinchen
Novice

24. Sep 2013, 18:31

Beitrag #6 von 10
(5521 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hey,
also beim Essen haben wir eine grobe Stückzahl pro Person festgelegt und daraus einen Preis gezogen. Das konnten wir gut mit unserem Koch kalkulieren. Bei den Getränken ist das immer schwierig, daher kalkulieren wir uns einen recht großen finanziellen Puffer mit ein.
Liebe Grüße


Maigloeckchen
Novice

9. Feb 2017, 20:05

Beitrag #7 von 10
(3335 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo zusammen,
ich helfe bei der Planung einer Hochzeit und wir sind dabei, alle Positionen mal aufzuschreiben, um ungefähr den Preis insgesamt und pro Kopf auszurechnen. Wir haben schon einige Punkte zusammen, aber irgendwie haben wir das Gefühl wir haben Dinge vergessen. Was fällt denn neben Location und Brautkleid noch sehr ins Gewicht? Und wo könnte man erfahrungsgemäß am meisten sparen? Das Budget ist jetzt nicht soo klein, aber man weiß ja nie ;)

Liebe Grüße


bridefever
Novice

10. Feb 2017, 13:38

Beitrag #8 von 10
(3325 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Maigloeckchen] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo Maiglöckchen :) Das mit dem Budget ist bei uns auch so eine Sache, man vergisst leider viele Kleinigkeiten und dann wird es schnell teurer als geplant... Wir haben aber im Internet eine Auflistung gefunden, an der wir uns jetzt orientieren. Dort sind auch alle Kleinigkeiten aufgelistet sind und da steht immer dabei, wie viel man für was circa einplanen sollte: www.hochzeitsinfos-berlin.de/hochzeitslocations-berlin/kostenrahmen-hochzeitslocations-berlin. Die Kosten pro Person (Essen, Getränke, Gastgeschenke etc.) kann man dann halt einfach hochrechnen auf die Gäste, die man einladen will, dann hat man mal einen groben Überblick was finanziell alles drin ist oder wo man sparen sollte... Noch ein Tipp: Frühzeitig buchen! Dann habt ihr nämlich noch die Möglichkeit, Preise zu vergleichen und auch noch zu verhandeln ohne dass ihr auf genau die Location oder genau den Konditor angewiesen seid :)
LG


Jaqueline75
Novice

3. Sep 2019, 08:31

Beitrag #9 von 10
(842 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [chrisi.tine] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Man muss erst planen, was man alles haben will, dann kann man die Kosten überschlagen!


Mladi
Novice

12. Sep 2019, 22:04

Beitrag #10 von 10
(771 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Jaqueline75] Kosten pro Gast [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Und was war am Ende ?

 
 


Copyright heiraten.de