Übersicht
aller Foren
Beiträge
suchen
Wer ist
online?
System-
Anmeldung

Start: Hochzeitsplanung: Karten & Co.:
Hochzeitseinladung für zwei Gruppen

 



caty0105
New User

21. Aug 2014, 16:36

Beitrag #1 von 3
(6675 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Hochzeitseinladung für zwei Gruppen Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Hallo zusammen,
wir wollen nächstes Jahr heiraten, aber das Standesamt ist zu klein für alle Gäste. Deshalb wollen wir die Trauung nur mit der Familie (ca 20 Personen) verbringen, mit den Gästen Mittagessen gehen und die Freunde und Bekannte erst im Restaurant zum Kaffee und Kuchen treffen.
Kann ich das überhaupt so rigeros trennen? Und wie formuliere ich das am besten, damit ich niemanden vor den Kopf stoße?
Ich freue mich über eure Hilfe.
Danke Caty


Raritet
Novice

13. Nov 2019, 21:29

Beitrag #2 von 3
(1460 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [caty0105] Hochzeitseinladung für zwei Gruppen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Schon was gefunden?


Mladi
User

9. Okt 2020, 11:59

Beitrag #3 von 3
(278 mal gelesen)
URL zum Beitrag kopieren
Antwort: [Raritet] Hochzeitseinladung für zwei Gruppen [Antwort auf] Hier dürfen Sie keine Beiträge verfassen.

Das kann man trennen, einfach klar in die Einladungen schreiben wohin der jeweilige Gast kommen soll.
Dann wird die Person es schon verstehen :)

Wie habt ihr es denn am Ende gemacht ?

Also tolle Ideen zu den Einladungen habe ich bei https://hochzeitdiy.com/hochzeitseinladungen/ gefunden. Da kann man sich echt einiges abschauen :)

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er vorgehen will.

 
 


Copyright heiraten.de